Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Der nächste Schritt ist getan, unsere Rosen wurden veredelt.

Am 24.07. hatten wir Glück, denn der Starkregen machte pünktlich um 8:00 Uhr für drei Stunden eine Pause, in der wir unsere Veredlungsarbeiten durchführen konnten. Dazu wurden die Kinder in Gruppen eingeteilt, die sich in ihren Aufgaben abwechselten.

Es gab Gruppen, die im Dorf Edelreiser einsammelten und Gruppen, die bei der Veredlung halfen. Natürlich wurden die Spender im Vorfeld gefragt, ob sie Reiser Ihrer Rosen abgeben würden. Die Veredlung selbst hat der Baumschulist Daniel Richter durchgeführt, denn für diese Arbeit braucht man tatsächlich den Profi.

 

Der Zug durch die Gemeinde

Rosentriebe werden geschnitten.Rosentriebe werden geschnitten.

Es wird gezeigt, wie die Wurzelhälse freizulelegen sind.Es wird gezeigt, wie die Wurzelhälse freizulelegen sind.

Interessiert wird beim Okulieren zugeschautInteressiert wird beim Okulieren zugeschaut

Die fertige Okulation wird mit einem Verband versehen.Die fertige Okulation wird mit einem Verband versehen.

Die Helfer legen letzte Hand an.Die Helfer legen letzte Hand an.